Gut zu wissen

Mit entspannten Schultern auf dem Rad

von SanitasVital

Bike Fitting Tipps aus der Praxis, Teil 3

Bike Fitting Bremshebel richtig Schulter entlastet
Die richtige Positionierung der Bremshebel ermöglicht entspannte Arme.

Ein Grund warum beim Rad fahren die Schultern verspannen oder die Hände einschlafen kann an der Position der Bremsgriffe liegen.  

Es kann viele Ursachen haben aber diese Komponente spielt eine wichtige Rolle.

Nicht optimal positionierte Bremsgriffe zwingen den Fahrer in eine überstreckte Haltung von Handgelenken, Armen, Schultern und dem oberen Rücken, obwohl der Rest der Position ideal angepasst sein kann. 

Es gibt zwei Möglichkeiten auf die Position der Bremsgriffe einzuwirken.

  • Die Bremsgriffe selbst: Sie verstellen die Bremsgriffe so dass Sie in eine entspannte Position greifen können.
  • Der ganze Lenker: Sie verstellen den Lenker, mit samt den Bremsgriffen so, dass Sie in eine entspannte Position greifen können.

Das Ziel ist es, die Hände und die Arme locker "am Lenker zu haben" so dass die Schultern entspannt sind. In welchen Winkel die Bremsgriffe zu verstellen sind, ist nicht eindeutig zu sagen, da es eine individuelle Einstellung ist.

-Einfach ausprobieren, bis Sie bequem sitzen

 

Zurück