EMR-qualifizierte Massagen von SanitasVital

Sie befinden sich mitten in der Reha? Bauen präventiv Ihren Körper auf, um Ihrem Leistungsziel gerecht zu werden? Oder möchten Sie Ihr Training mit regenerativen Massagen gezielt ergänzen? Meist gönnen wir uns erholsame, regenerative Massagen im Wellnessurlaub. Dabei sind sie eine ideale Ergänzung für jeden Trainingsplan und vor allem die Möglichkeit der körperlichen Regeneration, z. B. nach Ausdauersport wie Langstreckenläufe oder Radtouren. Deshalb bieten wir Ihnen unsere EMR (Erfahrungsmedizinischen Register) qualifizierten Massagen, die auch in diesem Jahr wieder das Qualitätssiegel des EMR erhielten.

Massagen zur Regeneration der Muskulatur

Triathleten, Marathonläufer, Radfahrer – Leistungs- und Ausdauersportler liegen nach dem Zieleinlauf gern auf der Massagebank. Denn die intensive Knetkur fühlt sich nicht nur gut an, sondern vermindert die Anspannung in der Muskulatur und fördert die Beweglichkeit. Zwar fehlt der wissenschaftliche Beweis, doch zahlreiche Studien und die jahrelange Betreuung unserer Kunden bestätigt diese Erfahrung. Massagen dienen der körperlichen Regeneration, da sie Druck auf Muskeln, Faszien, Sehnen und Bänder ausüben, die dasGewebe dehnen und dadurch lockern. Das bestätigt auch die EMR Qualitätssicherung, welche unsere Massagen ein weiteres Mal zertifiziert hat.

Wechseln Sie zwischen Belastungs- und Entlastungsphasen

Ein erfolgreiches Trainingsprogramm wechselt zwischen Belastungs- und Entlastungsphasen. Dabei ist die Regeneration nach dem Training bereits die Vorbereitung für das nächste Training. Leistung ist ein Zusammenspiel zwischen Körper und Geist, deshalb ist es wichtig, dass beide sich gut erholen. Unsere EMR qualifizierten Massagen sind genau auf die Trainingspläne von Sportlern abgestimmt, so dass eine optimale Regeneration erfolgen kann – der Grundstein für eine Leistungssteigerung.

Gönnen Sie sich regelmässige regenerative Phasen, in denen sich Ihr Körper ausruhen kann. Auf diese Weise verringern Sie auch das Verletzungsrisiko, weil Sie konzentriert an den Bewegungsabläufen arbeiten.

Entscheiden Sie sich für unsere EMR qualifizierten Massagen und erhalten Sie bis zu 80% der Kosten über die Zusatzversicherung Ihrer Krankenkasse zurück.

Wofür steht die EMR Qualifizierung?

Das Erfahrungsmedizinischen Register (EMR) hat sich seit 1999 das Ziel gesetzt, zusammen mit Berufsverbänden, Schulen, Versicherern etc. die Qualität im Bereich der Erfahrungsmedizin zu sichern. Dazu gehören unter anderem die Homöopathie, die Traditionelle Chinesische Medizin und Naturheilkundliche Praktiken wie Massagen. Deshalb umfassen die zahlreichern Qualitätskriterien auch die Ausbildung, praktische Erfahrung und kontinuierliche Fort- und Weiterbildung der Therapeuten. Das EMR Qualitätslabel erhaltenausschliesslich Therapeuten, die alle Qualitätskriterien erfüllen.