Allgemeine Geschäftsbedingungen von SanitasVital

Allgemeine Geschäftsbedingungen von SanitasVital

Arenenbergstr. 49, 8268 Mannenbach, Inhaber und Verantwortlicher Herr Patrick Bender. 

Beschreibung der Firma Sanitas Vital

Die Firma Sanitas Vital findet sich im Bereich des Gesundheitssektors wieder und hat sich auf die Handlungsfelder Bewegung, Ernährung und Entspannung spezialisiert. Wir bieten unsere Dienstleistungen zur Unterstützung im Bereich der Gesundheitserhaltung, - wiedererlangung, sowie der Trainingsbetreuung an.  Für Sanitas Vital arbeiten ausschließlich ausgebildete Fachkräfte, die Ihre Befähigung zur Ausübung Ihrer Tätgkeit erfolgreich erlangt haben. Die Bescheinigungen hierüber können jederzeit eingesehen werden.

Der Kunde nimmt eine Dienstleistung der Diensterbringerin in Anspruch und vergütete den Diensterbringer im Voraus.

 

  1. Leistungsumfang

Die Firma Sanitas Vital bietet den Kunden ein individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Dienstleistungsprogramm. Folgende Leistungen bietet Sanitas Vital an: Personal Training, Ernährungsberatung, Physiotherapie, Gesundheitscoaching, Entspannungstraining, Trainingsbetreuung, Trainingspläne, Bewegungsprogramme sowie Leistungstest und Messungen.

Die Dienstleistungen von Sanitas Vital können nur vom jeweiligen Kunden persönlich in Anpsruch genommen werden. Eine Übertragung auf dritte Personen ist nicht zulässig. Dies ergibt sich schon daraus, dass jeder Kunde individuell und auf seine Bedürfnisse, vor Erkrankungen, sowie die individuellen Möglichkeiten angepasst ist.

Vor der Erstellung der sogenannten individuell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittenes Dienstleistungsprogramm, erfolgt eine kostenpflichtige Anamnese/CheckUp. Es kann auch nur die Anamnese/CheckUp zum Vertragsgegenstand gemacht werden.

  1. Dienstleistungen der Firma Sanitas Vital

Die Firma Sanitas Vital bietet den Kunden ein individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes und abgestimmtes Dienstleistungsprogramm, das jeweils von einem Sanitas Vital Trainer durchgehend begleitet wird.

Es werden darüber hinaus folgende Dienstleistungen angeboten: Personal Training, Ernährungsberatung, Physiotherapie, Gesundheitscoaching, Entspannungstraining, Trainingsbetreuung, Trainingspläne,, Bewegungsprogramme, Leistungstest und Messungen sowie Programme zur Gesundheitsprävention und Rehabilitation.

Das Leistungsangebot umfasst:

Einzelne persönliche Trainings/Beratungseinheiten.

10-er Abonnement. Entspricht der Berechtigung zum Bezug von 10 Trainings, - Beratungseinheiten.

3-12 Monatsabonnemente. Entspricht der Berechtigung zur Benutzung des Sanitas Vital Trainingsmöglichkeiten über den angegebenen Zeitraum.

Anamnese/CheckUp. Die Anamnese/CheckUp wird in Form eines Beratungsgespräches durchgeführt. Eine Trainingseinheit dauert 60 Minuten. Die Anamnese/CheckUp dauert eine ¾ Stunde. Der Ort der Leistungserbringung wird mit dem Kunden individuell abgestimmt. Die Trainingseinheiten können sowohl im Freien als auch in den SanitasVital Geschäftsräumen, beim Kunden privat oder in einer externen Lokalität durchgeführt werden.  Dies bedarf einer individuellen Absprache zwischen Sanitas Vital  und dem Kunden.

Definition der Inhalte:

Anamnese/CheckUp. Vor Beginn der eigentlichen Leistungserbringung von SanitasVital durch den /die Sanitas Vital Trainer/in, werden im Rahmen eines Eintritts- und Beratungsgespräches die Bedürfnisse und Ziele des Kunden besprochen und gemeinsam definiert. Im Rahmen dieses Gespräches verpflichtet sich der Kunde, wahrheitsgemäß einen Fragebogen auszufüllen und wahrheitsgemäß über seinen Gesundheitszustand Auskunft zu erteilen.

Einzelne Dienstleistungseinheiten: Die Dienstleistungseinheiten beinhalten Methoden in allen Ausprägungen, in denen der/die Sanitas Vital Trainer/in ausgebildet und geschult sind.

Leistungsdiagnostiken, Bike Fittings und Beweglichkeitstest.

  1. Verpflichtungen des Kunden

Der Kunde verpflichtet sich, wahrheitsgemäß Auskunft über seinen Gesundheitszustand, Vorerkrankungen, gesundheitliche Leiden zu erteilen. Dieses ist unerlässlich, damit das richtige Dienstleistungsprogramm auf den Kunden angepasst werden kann und um Schäden an der Gesundheit des Kunden zu vermeiden.

Der Kunde verpflichtet sich, die Dienstleistungen, die ihm von der Firma Sanitas Vital zur Verfügung gestellt und erbracht werden, zu bezahlen.  Die Preise und Zahlungskonditionen sind in einem gesonderten Punkt geregelt. Die Zahlungen des Kunden erfolgen per Vorkasse, insofern ist der Kunde vorleistungspflichtig.

Das Erbringen der Leistung findet unter Beaufsichtigung eines Sanitas Vital Trainer s/in statt. Die Durchführung erfolgt jedoch auf eigene Gefahr des Kunden, so dass hier Haftungsansprüche gegen den/die Trainer/in, sowie gegen die Firma Sanitas Vital vollumfänglich ausgeschlossen werden.

 

  1. Preise und Zahlungskonditionen

Eine Dienstleistungseinheit wird je nach Inhalt und Umfang mit 15,00CHF bis 800,00CHF berechnet. Je nach Einheit entspricht die Dauer zwischen 30 und 90 Minuten. Je nach Buchung und Absprache zwischen der Firma Sanitas Vital und dem Kunden ist eine Rabattierung zulässig.

Zusätzlich können Anfahrtskosten der Trainer/in der Firma Sanitas Vital zum Kunden oder zum Erfüllungsort berechnet werden. Die Anfahrtskosten werden mit CHF 0,80 pro Kilometer berechnet zuzüglich der Fahrtdauer, die 1,00 CHF pro Minute. Individuelle Absprachen zwischen dem Kunden und der Firma Sanitas Vital sind ausdrücklich zulässig. Die Geltung der individuellen Absprachen bedarf der Schriftform. Die Firma Sanitas Vital behält sich Änderungen der Preisgestaltung ausdrücklich vor. Die Änderungen werden den Kunden mindestens vier Wochen vor Inkrafttreten der neuen Preise schriftlich mitgeteilt.  

  1. Dienstleistungseinheiten

Datum und Uhrzeit jeder Dienstleistungseinheit werden mit dem Kunden telefonisch, persönlich oder via Internet mit dem jeweiligen Trainer vereinbart.

Im Verhinderungsfall ist der Kunde verpflichtet, den Termin spätestens 24 Stunden vor Beginn abzusagen. Andernfalls wird dem Kunden die Einheit voll in Rechnung gestellt werden. Im Fall eines Gruppenangebotes besteht im Verhinderungsfall des Kunden kein Anspruch auf Kostenrückerstattung oder Ersatz. Der Sanitas Vital Trainer ist ebenfalls verpflichtet, im Falle der Verhinderung mindestens 24 Stunden vor Beginn den Kunden über den Ausfall der Stunde zu unterrichten und einen neuen Termin zu vereinbaren.

  1. Erfüllungsort

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die Dienstleistungseinheiten mit der Firma Sanitas Vital entweder in den Sanitas Vital Geschäftsräumen, beim Kunden zu Hause, oder im Freien stattfinden und durchgeführt werden.  Die Geräte und Materialien, die die Firma Sanitas Vital dem Kunden während der Durchführung der Dienstleistung zur Verfügung stellt, dürfen nur unter Aufsicht und Instruktion eines befugten der Firma Sanitas Vital benutzt werden.

 

  1. Haftung

Die Firma Sanitas Vital übernimmt keine Haftung, soweit dieses gesetzlich zulässig ist. Der Kunde haftet soweit selber. Der Abschluss einer Unfallversicherung ist Sache des Kunden. Eine Haftung der Firma Sanitas Vital für eine etwaige Nichterreichung des vom Kunden mit der Eingehung des Vertrages verfolgten Dienstleistungszieles und Zwecks ist abgedungen. Die Haftung von Sanitas Vitl für den Verlust von persönlichen Gegenständen, Wertgegenständen, Geld, Kleidern, etc. sowie für deponierte Gegenstände wird soweit gesetzlich zulässig wegbedungen. Der Abschluss einer entsprechenden Versicherung ist Sache des Kunden.

 

  1. Datenschutz

Die personenbezogenen Daten es Kunden werden von der Firma Sanitas Vital gespeichert und ausschließlich zur Erfüllung des vorgenannten Leistungsgegenstandes verwendet.

Bei Verwendung eines Trainingsplanes und der damit verbundenen TrainingsApp der Firma Lanista, werden die dafür benötigten Daten an die Firma MP Sports Coaching & Consulting GmbH (Lanista) in München weitergegeben.

Die gespeicherten Daten werden auf Wunsch nach der letzten Trainingseinheit gelöscht. Eine sonstige Weitergabe der Daten erfolgt nicht.

  1. Geheimhaltung

Die Firma Sanitas Vital verpflichtet sich über alle im Zusammenhang mit der Erfüllung der Dienstleistungen stehenden Leistungen Stillschweigen zu wahren, auch über die Beendigung der Vertragsbeziehung hinaus.

 

  1. Anwendbares Recht. Gerichtsstand

Dieser Vertrag untersteht dem Schweizer Recht und der Zuständigkeit Schweizer Gerichte.

  1. Schlussbestimmungen

Mit seiner Unterschrift bestätigt der Kunde, das Anmeldeformular und den Gesundheitsfragebogen wahrheitsgemäß ausgefüllt, sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen zu haben und deren Inhalt zu akzeptieren.

  1. Salvatoresche Klausel

Sollten  Vereinbarungen aus diesem Vertrag nebst Anlagen ungültig sein oder werden, so gilt als vereinbart, dass die übrigen Vertragsbestimmungen Gültigkeit behalten sollen. Die ungültige Regelung wird sodann durch eine neue Vereinbarung ersetzt, die der ursprünglichen Bestimmung möglichst nahe kommt.